Verkaufstipps 2. Teil

 

2. Tipp: Den “echten” Preis finden!

Bestimmt haben Sie eine Vorstellung davon was ihre Immobilien wert ist. Ob das allerdings der echte, also marktgerechte Preis ist, steht auf einem anderen Blatt.

Eine alte Maklerregel besagt: Kauft der erste oder zweite Interessent die Immobilie, dann war sie zu billig. Ist nach 3 Monaten noch kein ernsthafter Interessent in Sicht, ist sie zu teuer.

Wie finde ich nun den “echten” Preis? Ein Immobiliensachverständiger wird ihnen ein teures Gutachten empfehlen. Ein unerfahrener Makler einen zu hohen oder zu niedrigen Preis vorschlagen, je nachdem ob er dringend einen Auftrag sucht oder auf ein Schnäppchen spekuliert.

Den echten Wert bestimmt allein der Markt. Also müssen Sie sich genaue Kenntnisse ihres regionalen Marktes aneignen. Eine grobe Annäherung bietet z.B. das umfangreiche Angebot auf ImmobilienScout24. Oder der Immobilienteil der Tageszeitung, Anzeigenblätter, Messen etc.

Randnotiz: Wir werten Immobilienangebote in bis zu 175 Medien in Baden-Württemberg aus. Tagesaktuell. Das kostet Zeit und Geld – zum Nutzen unserer Kunden.

Im 3. Teil erfahren Sie wie Sie privat richtig verkaufen. Demnächst mehr…

Kategorie: Blog